Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse
Sonderveröffentlichung

Weihnachtsmarkt in Ebern - Am Sonntag, 2. Dezember

Vorweihnachtliche Atmosphäre genießen

Tourismus- und Werbegemeinschaft hat viel organisiert

Sicher findet jeder bei den zahlreichen Händlern ein Geschenk.
Sicher findet jeder bei den zahlreichen Händlern ein Geschenk.
GLÜHWEIN, PLÄTZCHENDUFT UND die alten Lieder: Am ersten Adventswochenende wird es stimmungsvoll, besinnlich und sehr weihnachtlich in Ebern. Dann findet in der Innenstadt der 28. Weihnachtsmarkt statt. Vom Grauturm bis weit hinter den Neptunbrunnen ziehen sich die mit Lichtern reich geschmückten Buden an denen Leckeres, Praktisches und Schönes angeboten wird.

Tourismus-Werbegemeinschaft Ebern

Auch in diesem Jahr gibt es wieder Altbekanntes und Bewährtes wie den Bürgerpunsch am Heimatmuseum oder die Krippenausstellung im Saal der RVB Ebern. Freuen sie sich auf einen süffigen Glühwein am festlich geschmückten Neptunbrunnen.

Die Altstadt bietet ein schönes Ambiente.
Die Altstadt bietet ein schönes Ambiente.
„Sehen und gesehen werden“ heißt es dort am Stand der DLRG. Neu und sicher ein Publikumsmagnet ist der Hobbykünstlermarkt im Rathaus, der in diesem Jahr zum ersten Mal auf Initiative der Tourismus- und Werbegemeinschaft stattfindet. Selbstgestricktes, Genähtes und einfach Schönes wird dort angeboten und kann nach Herzenslust bestaunt und durchstöbert werden.

Vor dem Rathaus wärmen die Kinder der Eberner Musikschule am Nachmittag die Herzen der Weihnachtsmarktbesucher mit stimmungsvollen Liedern. Nur wenige Schritte weiter erwarten Sie die Sportfreunde Unterpreppach mit Glühwein, Bier und Plätzchen. Und schräg gegenüber bei den Rummelsbergern heißt es „Hereinschauen“ und staunen bei einem leckeren Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee.

Auch an die Kinder ist gedacht. Fotos: Altmann
Auch an die Kinder ist gedacht. Fotos: Altmann
Kinder aufgepasst: Den ganzen Tag über dreht der Nikolaus seine Runden über den Weihnachtsmarkt und verteilt kleine Leckereien. Wenn es dann langsam dunkel wird und die Kinderaugen im Schatten des Grauturmes leuchten, der Wind mit den Zweigen der Tannenbäume spielt und vielleicht sogar das ein- oder andere Schneeflöckchen vom Himmel fällt, dann ist der Zauber von Weihnachten plötzlich zum Greifen nah. altm

Bummeln und Erleben im Ambiente der Altstadt

Traditionell stimmt sich Ebern am ersten Advent auf die Vorweihnachtszeit ein. Auch am Samstagabend kann schon vom Glühwein gekostet werden. Hobbykünstler bereichern in diesem Jahr das Angebot im Rathaus.

Samstag, 1. Dezember
• „Glühwein, Musik und mehr“ ab 17 Uhr am Brunnen auf dem Marktplatz

Sonntag, 2. Dezember
• Großer Weihnachtsmarkt im Altstadtbereich von 11 bis 21 Uhr mit Hobbykünstlermarkt in der Rathaushalle
• Weihnachtliche Marktstände entlang des gesamten Marktplatzes, im Bereich des Neptunbrunnens
13 Uhr Eröffnung durch den Ersten Bürgermeister und die Vorsitzende der Tourismus- und Werbegemeinschaft Ebern e.V.
ab 13 Uhr kommt der Nikolaus
14 Uhr Adventskonzert des Kinder- und Jugendchores in der Stadtpfarrkirche St. Laurentius mit Aufführung der Legende „Maria im Rückgraben“
• ganztägig Bürgerpunsch am Heimatmuseum sowie Bewirtung im Hof der Rummelsberger (Marktplatz 13)
• Weihnachtskrippen in der Stadtpfarrkirche, im Rathaushof und im Saal der VR-Bank Lichtenfels-Ebern
• weihnachtliche Musik von der Musikschule Ebern von 14 bis 16 Uhr am Rathaus sowie an verschiedenen Plätzen im Altstadtbereich
Diesen Artikel teilen / ausdrucken
Frankenwein-Passage Ebern
Hümmer Land Metzgerei
Mayster Schreinerei
Tabakwaren Heim Ebern
Schuhhaus Schmitt
Künzel sehen + hören

^
ÄndernEinverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".

Datenschutz