Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg
Sonderveröffentlichung

Senioren

Der Hausnotruf des BRK-Kreisverbandes Coburg macht das Wohnen in den eigenen vier Wänden im Alter sicherer

Ein Knopfdruck genügt und die Helfer des BRK machen sich sofort auf den Weg zu ihrem Hausnotruf-Kunden. Foto: Ingo Bartusse
Ein Knopfdruck genügt und die Helfer des BRK machen sich sofort auf den Weg zu ihrem Hausnotruf-Kunden. Foto: Ingo Bartusse

Hausnotruf & Mobilruf

Besonders für ältere oder schwer kranke Menschen, die alleine leben, bietet der Hausnotruf des Roten Kreuzes ein gewaltiges Stück Sicherheit. Das eigenständige Wohnen in den eigenen vier Wänden gestaltet sich durch diese Möglichkeit wesentlich sicherer und sehr komfortabel. Bei Bedarf, z.B. bei einem Sturz, kann durch einen einfachen Knopfdruck mittels eines Handsenders eine Verbindung zur Hausnotrufzentrale aufgebaut werden. Hier sind bereits die wichtigsten Gesundheitsdaten und Medikamente hinterlegt, die im Notfall an den Rettungsdienst übermittelt werden. Aber selbst wenn nur eine Hilfestellung zum Aufstehen be- nötigt, wird steht der Bereitschaftsdienst des Hausnotrufes Tag und Nacht 24 Stunden täglich für die Hausnotrufkunden des BRK zur Verfügung. Mit dem hinterlegten Schlüssel kommen die Sanitäter problemlos in die Wohnung und ein Aufbrechen von Türen wird vermieden. Eine ausgezeichnete Ergänzung des Systems bildet der sogenannte Mobilruf für die Sicherheit in der freien Natur, welcher eine exakte Standortübermittlung an die Leitstelle umfasst. Auch hierzu übernimmt die Pflegeversicherung eine anteilige Zahlung, wenn bestimmte Voraussetzungen vorliegen.

Ihr Ansprechpartner für den Hausnotruf ist:
André Kohles
Telefon: 09561 / 80 89 40
hausnotruf@kvcoburg.brk.de
Diesen Artikel teilen / ausdrucken
Wirth GmbH
Weidinger Zahntechnik GmbH

^
Datenschutz