Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse
Sonderveröffentlichung

Kirchweih in Redwitz

Kirchweih in Redwitz

30.8. bis 4.9.

Fotos: Thomas Micheel
Fotos: Thomas Micheel
DIE KIRCHWEIH BESTIMMT vom heutigen Donnerstag bis einschließlich Dienstag das Geschehen in der Rodachgemeinde. Im Mittelpunkt steht neben dem geselligem und vergnüglichem Miteinander das Kulinarische. Hinzu kommen musikalische und sportliche Veranstaltungen. Seinem Namen als „Marktsonntag“ wird der Kirchweihsonntag mit dem Stand- und Handwerkermarkt sowie dem Trödelmarkt und den geöffneten Geschäften gerecht.

Den Auftakt macht die Kirchweih heute bereits am Mittag auf dem Marktplatz mit dem Krenessen. An den folgenden Tagen werden vielerorts typische Schmankerl und „Kerwes-Essen“ zum Mittag als auch am Abend angeboten. Am Sonntag lockt ein Frühschoppen mit Weißwürsten und Blasmusik die Gäste auf den Marktplatz. An allen Kirchweihtagen wird Kaffee und Kuchen angeboten.
 
400 Enten schwimmen um die Wette. 
400 Enten schwimmen um die Wette. 
Am Sonntag wandelt der Turnverein den Höllein-Platz in einen Weinstadel um und bietet die dazu typischen Speisen und Getränke an. Auf dem Marktplatz scharen sich etliche Stände mit kulinarischem Angebot.

Am Freitagabend spielt ab 18 Uhr die Band „WART a-moll“ auf dem Marktplatz. Der Eintritt ist frei. Am Kirchweihsamstag laden ab 18 Uhr der Bürgerverein und der 1. FC Redwitz zu einer DJ-Party mit DJ Tommy ein, ab 20 Uhr mit Barbetrieb.

Am Sonntag haben die Geschäfte geöffnet und locken mit Sonderangeboten. Weiter findet das 8. Oldtimer-Traktortreffen statt. Die Fahrzeuge setzen sich ab 10.30 Uhr vom Gries aus in Bewegung. Der Kirchweihmarkt wird durch einen Handwerkermarkt ergänzt. Die Kinder werden sich über den kleinen Vergnügungspark sowie Stände mit Leckereien, Süßigkeiten oder Spielzeug freuen.
 
Der Rodach-Express fährt wieder kostenlos die Aktionspunkte an.
Der Rodach-Express fährt wieder kostenlos die Aktionspunkte an.
Weiterer Anziehungspunkt ist auf dem Johnson-Matthey-Parkplatz der Trödelmarkt. Der Bürgerverein veranstaltet sein 4. Entenrennen. Der Entenverkauf erfolgt ab 10 Uhr auf dem Marktplatz. Start ist um 16 Uhr. Die Siegerehrung findet um 17 Uhr auf dem Marktplatz statt. Für den 1. Platz sind 100 Euro, den zweiten Platz 75 Euro und den dritten Platz 50 Euro ausgesetzt sowie viele weitere attraktive Preise.

Der FCN-Fanclub „Frankenstolz Redwitz 07“ startet einen Luftballonwettbewerb am Vormittag. Am Vormittag können die Ballons vom Trödelmarkt aus auf die Reise geschickt werden.

Die evangelische Kirche beteiligt sich am Kirchweihgeschehen mit Führungen in der St. Ägidius-Kirche sowie hinauf auf den Glockenturm.

Der „Rodach-Express“ wird wieder ganztägig verkehren. Die Kosten tragen die Werbegemeinschaft und die Gemeinde.

Den Montag beginnt der FC mit einem Frühschoppen ab 10 Uhr im Sportheim. Ab 14 Uhr startet die Kinder-Kerwa auf dem Gelände des 1. FC Redwitz.

Am Dienstag klingt die Kirchweih 2018 ab 11 Uhr im FC-Sportheim mit der Hühnerkerwa aus. Den sportlichen Beitrag zur Kirchweih liefern der 1. FC Redwitz und der Siemens-Tennis-Club. Den Auftakt der Fußballspiele macht am Samstag ein Vorbereitungsspiel der B-Juniorinnen um 14 Uhr gegen den SV Steinwiesen.

Um 16 Uhr folgt ein weiteres Vorbereitungsspiel, das die FC-Damen gegen den 1. FC Baiersdorf austragen. Am Sonntag um 15 Uhr steigt dann ein Derby der Herren in der A-Klasse gegen den SSV Ober- Unterlangenstadt. Der Tennis-Club veranstaltet am Samstag bereits ab 10.30 Uhr auf seiner Anlage ein Fußballtennis-Turnier und bietet zu dieser Zeit ebenfalls einen Weißwurstfrühschoppen an.
Text: Thomas Micheel
 
Diesen Artikel teilen / ausdrucken
Redwitzer Kirchweih
Rodach Apotheke
Drehpunkt Redwitz
Fussboden - Feiner
Betten-Lamm
Fahrschule beim Gerd

^
ÄndernEinverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".

Datenschutz