Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg
Sonderveröffentlichung

Stockheimer Bergmannsfest: 14. - 15. Sept. 2019 mit verkaufsoffenem Sonntag

Eine alte Tradition gewinnt wieder an Bedeutung

Führungen, Ausstellung & Bergparade: Stockheim lädt zum Bergmannsfest ein

Am Stockheimer Bergmannsfest 1890 mit Bergwerksbesitzer Richard Freiherr von Swaine (Mitte) beteiligten sich über 600 Knappen. Repro: Gerd Fleischmann
Am Stockheimer Bergmannsfest 1890 mit Bergwerksbesitzer Richard Freiherr von Swaine (Mitte) beteiligten sich über 600 Knappen. Repro: Gerd Fleischmann
BEREITS IM 19. Jahrhundert war es ein schöner Brauch, dass im Steinkohlenrevier Stockheim-Neuhaus-Reitsch alljährlich von den Bergwerksbesitzern ein Bergfest abgehalten wurde. Diese alte Tradition ist in den letzten Jahren wieder belebt worden.

Führung auf dem Bergbau-Erlebnispfad

Auf Grund der Besucherresonanz haben sich die Verantwortlichen von Knappenverein, Förderverein Bergbaugeschichte Stockheim-Neuhaus und Bergmannskapelle entschlossen, erneut ein Bergfest zu organisieren, das am 14. und 15. September im Bereich der ehemaligen Katharinazeche stattfinden wird.

Der Auftakt erfolgt am Samstag, 14. September, um 14 Uhr mit einer Führung unter der Leitung von Günther Scheler auf dem Bergbau-Erlebnispfad. Im 18. und 19. Jahrhundert wurden rund um den Spitzberg zahlreiche Schächte von verschiedenen Besitzern angelegt.

Erinnerungen aus längst vergangener Zeit

Auch heute noch erinnern Berghalden, Schachtpingen, Schürfgräben und Stollensysteme an diese Ära. Die Interessenten treffen sich an der ehemaligen Katharinenzeche. Festes Schuhwerk ist erforderlich!

Ab 19 Uhr findet im Festzelt der Unterhaltungsabend statt. Dafür konnte der Musikverein Neukenroth mit dem Kreisdirigenten Roman Steiger gewonnen werden.

Der Sonntag wird um 8.30 Uhr mit einer Kirchenparade ab Dorfplatz eingeleitet. Gegen 8.45 Uhr findet der Festgottesdienst statt, der gesanglich vom Männergesangverein Welitsch umrahmt wird.

Bergparade & Spanferkel

Anschließend führt die Bergparade zum Festplatz. Auch heuer werden Knappen aus Recklinghausen präsent sein. Gegen 10 Uhr ist ein Frühschoppen mit der Bergmannskapelle vorgesehen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, heuer erstmals mit Mittagessen (Spanferkel).

Ab 13.30 Uhr ist ein unterhaltsamer Nachmittag mit musikalischer Umrahmung durch Garry und Friend eingeplant.

Filmvorführungen sowie die Sonderausstellung „Kohle aus Stockheim und der Welt“ können ganztägig am Samstag und Sonntag im Bergbaumagazin begutachtet werden. gf

Das Programm

Samstag, 14.09.2019

14 Uhr Führung auf dem Bergbau-Erlebnispfad mit Günther Scheler
19 Uhr Unterhaltungabend mit dem Musikverein Neukenroth im beheizten Festzelt und Barbetrieb

Sonntag, 15.09.2019

8:30 Uhr Kirchenparade ab Dorfplatz mit der Bergmannskapelle Stockheim
8:45 Uhr Festgottesdienst Kirche St. Wolfgang mit dem Männergesangsverein Welitsch
9:45 Uhr Bergparade zum Festplatz
10 Uhr Frühschoppen mit der Bergmannskapelle Stockheim
12 Uhr Mittagessen mit Spanferkel
13:30 Uhr Festbetrieb und Unterhaltungsmusik mit Garry & Friend

An beiden Tagen - ganztägig

Grillspezialitäten, Fisch- und Lachssemmeln, Kochkäs und Obazda, hausgebackene Kuchen und Kaffee

Filmvorführungen und Sonderausstellung „Kohle aus Stockheim und der Welt“ im Bergbaumagazin
Diesen Artikel teilen / ausdrucken
Stockheimer Bergmannsfest
Rebhan Groß- und Einzelhandels GmbH
Rebhan´s Business und Wellness Hotel

^
Datenschutz