Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg
Sonderveröffentlichung

Start in die Badesaison

Der Badespaß beginnt

Die Freibadsaison ist eröffnet – das Badevergnügen kann losgehen

Vergnügt im Wasser toben – das gehört zum Sommer einfach dazu. Foto: Sergey Novikov
Vergnügt im Wasser toben – das gehört zum Sommer einfach dazu. Foto: Sergey Novikov
IN DEN LETZTEN Wochen tat sich das Thermometer etwas schwer mit der Kletterei. Doch so langsam hält nun endlich der Sommer Einzug. Und was könnte die Sehnsucht nach Sonne und Sommer mehr wecken als die Freibäder. Dort jedenfalls hat die Saison bereits begonnen. Sie empfehlen sich als beste Adressen für einen vergnüglichen Wasserspaß. Und die Auswahl an Bädern ist in der Region wirklich groß – da ist für jeden was dabei.

Märchenbad Neustadt

Raus aus dem Alltag und für ein paar Stunden ab in den Urlaub – ein Märchen? Im Neustadter Freibad „Am Moos“ wird dieses Märchen wahr. Die großzügige Anlage bietet alle Voraussetzungen, damit sich die ganze Familie dort entspannen und wohl fühlen kann. Für die Aktiven steht ein großes Schwimmerbecken mit sechs Bahnen und Sprungbereich für kühne Akrobatik vom Ein-, Drei- und Fünfmeterbrett zur Verfügung. Für Erlebnishungrige geht es durch den Strömungskanal ins Wasserzelt oder ein paar Schwimmstöße über Bodenblubber. Zur Entspannung gibt es belebende Massagedüsen und prickelnde Whirl-Liegen. Auf die Kinder wartet eine große Abenteuerrutsche, von der es mit Schwung zur Erfrischung ins Nichtschwimmerbecken geht. Und die Kleinsten können fröhlich Planschen in der eigenen Märchenwasserwelt und zwischendurch zum Schaukeln auf den Spielplatz.

Erlebnisbad Steinwiesen

Der Aufenthalt im Erlebnisbad Steinwiesen ist ein Ausstieg aus der Alltagshektik. Die Innenarchitektur gibt den Eindruck einer mediterranen Badelandschaft wieder. Das großzügig gestaltete Bewegungsbecken ist umgeben von vielen Attraktionen, wie Sonnengarten, Sauna, Dampfbad, Solarium und bei geeignetem Wetter mit Zugang zum Freibad, das über die gesamte Saison geöffnet ist. Zur Freizeit gehört auch kulinarischer Genuss. Im Hotelrestaurant der kleinen Caféteria mit Badebar im Erlebnisbad-Bereich, und während der Sommermonate im Außenbereich der Cafeteria – der Sonnenterrasse – erhält man fast alles, worauf der Gaumen Lust hat.

Gut angezogen durch den Sommer

Die Bademoden-Trends 2019: retro, gemustert und bunt

Bikinis und Badeanzüge mit hoher Taille liegen 2019 im Trend. Foto: milkovasa
Bikinis und Badeanzüge mit hoher Taille liegen 2019 im Trend. Foto: milkovasa
DAS SIND DIE Trends 2019: Tolle Zweiteiler mit aufregenden Prints. Bikinis mit angesagten Tropenprint und Ethnomuster sind megatrendy und zaubern mit ihren wattierten Tops ein traumhaftes Dekolleté. Schleifendetails und kleine Gürtel verpassen den zugehörigen Slips eine verspielte Note und für glitzernde Strandhighlights sorgen Pailletteneinsätze.

Selbst Problemzonen werden Dank Tankinis, Badeanzügen sowie bequemen Badeshorts elegant kaschiert. Das gilt auch für den Trend der Bademoden im Retro-Design: Bikinis mit hoch geschnittenen Höschen oder Badeanzüge mit hoher Taille sind in diesem Sommer in. Sie strecken optisch die Beine und lenken die Aufmerksamkeit auf die weiblichen Attribute: die Hüften und die Oberweite. Gleichzeitig werden Hüft- und Bauchspeck gekonnt kaschiert und die Silhouette optimiert. Wer gerne ein paar Kurven dazu schummeln möchte, sollte auf Höschen mit Gürtel oder Korsettstreifen setzen.

Bei den Badeanzügen dominieren große Muster und knallige Farben. Ob geometrisch, gestreift oder mit sexy Animalprint, ob wild oder schlicht – in diesem Jahr sind der Kreativität bei den Mustern keine Grenzen gesetzt.

Tolle Begleiter für die neue Badekollektion sind luftige Tuniken, Maxikleider, Badetaschen und Zehensandalen. Jetzt heißt es nur noch schnell Urlaub buchen und ab an den Strand oder ins nächste Freibad.
   
Diesen Artikel teilen / ausdrucken
Hampel
Erlebnisbad
Das Freibad Neustadt
Haus der Gesundheit

^
Datenschutz